Konzert-Tipp für Samstag: Chris Columbus

Chris ColumbusNach zuletzt mitreißenden und stets ausverkauften Konzerten gibt sich am nächsten Samstag, 5. März, zum bereits dritten Mal ein inzwischen guter Bekannter die Ehre auf der Pfaffenhofener intakt Musikbühne: Der Singer/ Songwriter Chris Columbus, gebürtiger Schrobenhausener und Senkrechtstarter am bayerischen Musikhimmel, präsentiert sein neues, mittlerweile viertes Album „Life is live“.
Und der Name ist Programm: Lebensfreude pur. Es wird getanzt, gesungen, gelacht und auch mal reflektiert – Spielfreude die spürbar ist. Diese Lebenslust bringt Chris Columbus mit seiner Band – Stefan Ettinger (Piano, Quetschn) und Julian Groß (Percussion, Gitarre) – auf die Bühne. Eine Lebensfreude, so meint die Presse, die „ansteckend“ sei und wie ein „Antidepressivum“ wirke.

Chris Columbus – wer ist eigentlich der Mann hinter diesem Namen? Ein authentischer Musiker, der sich mit seinen bayrischen Liedern in viele Herzen gespielt hat – und ein spiritueller Lehrer, der auf der ganzen Welt unterwegs ist. BürgerlichJürgen Eibl kennen ihn viele Menschen rund um den Erdball auch unter dem Namen Vivek; in Bayern steht er als Chris Columbus auf der Bühne. Sind auch die ersten englischen und spanischen Songs bereits zu Papier gebracht, sagen sich Columbus und seine Band jetzt aber erst einmal
„Mia wan so weid“ und starten durch auf ihrer „Life is live“-Tour durch ganz Bayern: Ein neues Album, eine Band die sich gefunden hat und viele treue Fans, die mit im Boot sitzen.
Das Gastspiel von Chris Columbus und Band am Samstag, 5. März, auf der intakt Musikbühne, Raiffeisenstraße 33, beginnt um 20.30 Uhr, Einlass um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 17 Euro im Vorverkauf und 19 Euro an der Abendkasse. Kartenvorverkauf im intakt Musikinstitut, Raiffeisenstraße 33, Tel. (0 84 41) 27 76 40, E-Mail: info@www.intakt-musikinstitut.de, beim Pfaffenhofener Kurier, Hauptplatz 31, Tel. (0 84 41) 8 69 33, bei Elektro Steib, Moosburger Straße 19, Tel. (0 84 41) 97 98, sowie online unter www.okticket.de.