Bands / Musiker aus dem Raum Pfaffenhofen gesucht!

Hallo Musiker!
Wir bauen gerade eine Datenbank auf über alle Bands und Ensembles, die aus dem Landkreis Pfaffenhofen kommen, da wir ständig nach Musikern aus der Gegend gefragt werden und wir gerne als (kostenloser!) Vermittler zur Verfügung stehen. Ich bitte Euch, schickt mir bitte eine E-Mail an info@intakt-musikinstitut.de mit dem Namen Eurer Band, einer Kontaktadresse (incl. Telefonnummer) und falls möglich auch nen Link zu Website oder YouTube-Videos oder so. Musikrichtung wäre noch interessant.
Wir, die intakt Musikinstitut gemeinnützige GmbH, würden Euch gerne Auftritte vermitteln!

homelessbernies-18

Gesangslehrer/in gesucht!

Die intakt Musikinstitut gemeinnützige GmbH sucht für das kommende Schuljahr eine/n Gesangslehrer/in für ein bis zwei Nachmittage in Pfaffenhofen.

Wir bieten:

  • überdurchschnittliche Bezahlung
  • super-nettes, eingespieltes Team
  • absolut angenehme Arbeits-Atmosphäre
  • motivierte Schüler

Was Du mitbringen solltest:

  • geeignete Qualifikation (Diplom, Qualitäts-Zertifikat oder andere vergleichbare Qualifikation)
  • Spaß und Engagement
  • interessant wäre es auch, wenn Du weitere Fächer unterrichten könntest. Ist aber keine Voraussetzung.

Bewerbung und Infos unter 08441-277640 oder per Mail unter info@intakt-musikinstitut.de.

Praktikant Gröhlix repariert sein erstes Klavier

PHOTO_20160601_114029

Praktikant Gröhlix repariert sein erstes Klavier :-)))
Er macht sich nicht schlecht, unser Praktikant Felix Gröhlich – kurz genannt „Gröhlix“. Im Moment sitzt er an einem alten Klavier, bei dem manche Hämmer befestigt, Filze geleimt und einfach alle Komponenten wieder auf Vordermann gebracht werden müssen. Das Klavier, das er bearbeitet, erwartet in Kürze eine ganz besondere Aufgabe. Was es mit diesem Klavier genau auf sich hat, das erfahrt ihr in den nächsten Wochen :-)))

 

Lust auf Singen? Am 3.6. ist Volxgesang: Public Singing.

michaelLust auf Singen? Am 3.6. ist Volxgesang angesagt: Public Singing auf der intakt Musikbühne. Bei dieser außergewöhnlichen Veranstaltung kann das Publikum lauthals selbst mitsingen – die Texte kommen vom Beamer, die Musik vom Klavier.
Dabei muss niemand Angst haben, falsch zu singen oder vorgeführt zu werden. Nein, ganz im Gegenteil: Jeder kann mitsingen, egal ob alt oder jung, ob Anfänger oder Profi. Und gesungen wird immer zusammen. Die erste Regel des Volxgesang lautet: Es gibt kein zu laut. Und die zweite lautet: Es gibt kein zu falsch.
Also, auf in einen super-spaßigen Abend mit aktuellen Chart-Hits, Klassikern, Evergreens, Oldies, Rock-Songs und Schlagern. Eine bunte Mischung eben – das darf man nicht verpassen!
Einlass: 19:00h, Beginn: 20.30h
Tickets: 12 EUR
Voverkauf im intakt Musikinstitut, Pfaffenhofener Kurier, Elektro Steib, www.okticket.de

Lust auf Blues Harp? Workshop am 9. April!

Hubert HofherrNa, Lust auf Blues Harp? Am 9. April findet im intakt Musikinstitut wieder ein Workshop für blutige Anfänger statt. Bereits fortgeschrittene Schüler haben die Möglichkeit, statt dem Workshop Einzelstunden in Blues Harp zu nehmen.

Als Workshop Leiter hat sich wieder einmal der international renommierte Harp-Spieler Hubert Hofherr zur Verfügung gestellt.

Alle wichtigen Infos gibts hier:

Blues Harp Workshop für Anfänger

Blues Harp Einzelstunden bei Hubert Hofherr

Konzert-Tipp für Samstag: Chris Columbus

Chris ColumbusNach zuletzt mitreißenden und stets ausverkauften Konzerten gibt sich am nächsten Samstag, 5. März, zum bereits dritten Mal ein inzwischen guter Bekannter die Ehre auf der Pfaffenhofener intakt Musikbühne: Der Singer/ Songwriter Chris Columbus, gebürtiger Schrobenhausener und Senkrechtstarter am bayerischen Musikhimmel, präsentiert sein neues, mittlerweile viertes Album „Life is live“.
Und der Name ist Programm: Lebensfreude pur. Es wird getanzt, gesungen, gelacht und auch mal reflektiert – Spielfreude die spürbar ist. Diese Lebenslust bringt Chris Columbus mit seiner Band – Stefan Ettinger (Piano, Quetschn) und Julian Groß (Percussion, Gitarre) – auf die Bühne. Eine Lebensfreude, so meint die Presse, die „ansteckend“ sei und wie ein „Antidepressivum“ wirke.

Chris Columbus – wer ist eigentlich der Mann hinter diesem Namen? Ein authentischer Musiker, der sich mit seinen bayrischen Liedern in viele Herzen gespielt hat – und ein spiritueller Lehrer, der auf der ganzen Welt unterwegs ist. BürgerlichJürgen Eibl kennen ihn viele Menschen rund um den Erdball auch unter dem Namen Vivek; in Bayern steht er als Chris Columbus auf der Bühne. Sind auch die ersten englischen und spanischen Songs bereits zu Papier gebracht, sagen sich Columbus und seine Band jetzt aber erst einmal
„Mia wan so weid“ und starten durch auf ihrer „Life is live“-Tour durch ganz Bayern: Ein neues Album, eine Band die sich gefunden hat und viele treue Fans, die mit im Boot sitzen.
Das Gastspiel von Chris Columbus und Band am Samstag, 5. März, auf der intakt Musikbühne, Raiffeisenstraße 33, beginnt um 20.30 Uhr, Einlass um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 17 Euro im Vorverkauf und 19 Euro an der Abendkasse. Kartenvorverkauf im intakt Musikinstitut, Raiffeisenstraße 33, Tel. (0 84 41) 27 76 40, E-Mail: info@intakt-musikinstitut.de, beim Pfaffenhofener Kurier, Hauptplatz 31, Tel. (0 84 41) 8 69 33, bei Elektro Steib, Moosburger Straße 19, Tel. (0 84 41) 97 98, sowie online unter www.okticket.de.