Geschafft! Der 44. und somit LETZTE Heimatsong ist von Markus Käser!

War das spannend! Buchstäblich bis zur letzten Minute reichte ganz Pfaffenhofen Heimatsongs ein – 44 Stück sind es insgesamt geworden. Und alles ist dabei, vom Laien bis hin zum Profi. Wir sind vor allem von der gewaltigen Bandbreite beeindruckt. Wir haben sowohl DeathMetal, Streetpunk und Rock vertreten, als auch Pop, Schlager, Reggae, Country, Folk, Klassik, HipHop und Rap.

Und der Einsendeschluss endet mit einem Paukenschlag, denn der letzte Einreicher dürfte in Pfaffenhofen dem einen oder anderen bekannt sein: Stadtrat Markus Käser hat einen Heimatsong in kombinierter Fredl Fesl- und Udo Jürgens Art komponiert, ein bisschen politisch und sogar auch noch witzig! Dass dieser junge Mann voller verborgener Talente steckt, ist spätestens ab jetzt hinreichend belegt.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und wünschen jedem Einzelnen viel Glück!

Morgen startet dann die Voting-Phase für den Publikumspreis.

Und hier nochmal zum Anhören alle Teilnehmer im Überblick:

Anhören

kaeser_singt_gitarre_fin