Workshop-Wochenende im intakt: 09./10. März

Viel geboten ist am kommenden Wochenende im intakt Musikinstitut: Gleich drei Workshops mit verschiedensten Themen werden von interessanten Referenten angeboten.
Den Anfang macht der Pfaffenhofener Künstler und Berufs-Schauspieler Tobias Mayer, der interessierte 10 bis 17-jährige am Samstag, den 9. März in die Grundlagen der Schauspielerei einführt. Dabei werden Tipps und Tricks erarbeitet, wie man sich in eine Rolle einfühlt und wie die eigene Persönlichkeit von anderen Menschen wahrgenommen wird. Ein wesentlicher Aspekt der Schauspielerei ist dabei auch, wie das eigene Selbstbewusstsein gestärkt werden kann. Er beantwortet dabei Fragen wie: Wie bewege ich mich selbstsicher und selbstbewusst auf der Bühne und vor der Kamera? Wie gehe ich mit Lampenfieber um und verliere meine Unsicherheit? Als besondere Zugabe haben die Jugendlichen im Anschluss an diesen Workshop die Möglichkeit, sich mit Tobias Mayer über seine Erfahrungen als Schauspieler in Film, Fernsehen und Theater in ganz Europa zu unterhalten. Dieser Workshop beginnt um 10.00 Uhr und endet um 12.00 Uhr.
Der zweite Workshop dieser Reihe ist inhaltlich ähnlich, richtet sich aber speziell an Erwachsene ab 18 Jahren. Er thematisiert zusätzlich Fragen wie: Wie setze ich gezielt Stimme und Sprache ein? Wie bereite ich mich richtig vor, auf eine Rolle oder eine Moderation? Wie trete ich im Bewerbungsgespräch sicher auf? Dieser Workshop beginnt am Samstag, den 9. März, um 13.00 Uhr und endet um 15.00 Uhr.
Der Dozent Tobias Mayer besuchte die Internationale Schauspiel-Schule München, sowie die Comedy Academy Köln, war bereits mehrfach für das ZDF (z.B. „Franziska und ihre Gefahren“) und RTL (z.B. „Crazy Race 3“) tätig, unter anderem als unbeholfener und untalentierter Kandidat „Carsten Carstner“ bei „Deutschland sucht den Superstar“.
Der dritte und damit letzte Workshop findet am Sonntag, den 10. März statt. Referent Manfred Feneberg bietet allen Interessierten die Möglichkeit, mit ihm gemeinsam durch Trommeln in eine andere Welt einzutauchen. Dabei steht vor allem das Erlebnis des Trommelns selbst im Vordergund. Wer die Kraft des Trommelns erfahren möchte, ist hierbei herzlich eingeladen, sich völlig fallen zu lassen. Dieser Workshop beginnt um 15.00 Uhr und endet gegen 18.00 Uhr und ist für Jugendliche und Erwachsene geeignet.
Der Dozent Manfred Feneberg ist als Schlagzeuger viel in der Welt herumgekommen. Seine Haupt-Einflüsse stammen aus seiner Zeit in Indien und Ägypten, wo er viel Erfahrung auf dem Gebiet des ursprünglichen Trommelns sammeln konnte. Mit über zwanzig Jahren Bühnenerfahrung ist er ein international gefragter Musiker sowohl als Live-Musiker, als auch als Studio-Musiker.
Alle Workshops kosten jeweils 25 Euro Teilnahmegebühr. Die Anmeldung ist im intakt Musikinstitut persönlich oder telefonisch unter 08441-277640 möglich.