Corona-Ampel steht auf Gelb: Verschärfte Regelungen

Seit dem Wochenende steht die Ampel auf gelb, daher gelten nun folgende Verschärfungen:

Lehrer und Schüler müssen FFP2-Maske tragen sobald sich der Mindestabstand auf unter 1,5 Meter verringert, z.B. beim 4-händig spielen. Falls sich eine Plexiglaswand zwischen Lehrer und Schüler befindet, kann die Maske abgenommen werden. Auf dem Weg von der Haustür bis zum Unterrichtsraum gilt FFP2-Maskenpflicht.

Ausnahmen:

§2 (3) 1. Von der Maskenpflicht sind befreit: Kinder bis zum sechsten Geburtstag und Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 16. Geburtstag müssen nur eine medizinische Gesichtsmaske tragen. (§16 (1) Nr. 1)

Ansonsten gilt weiterhin 3G für Erwachsene. Schüler, die in der Schule getestet worden sind, gelten als getestet.